Bereichsbibliothek Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften MIN

Die Mainzer Bereichsbibliotheken sind freiwillige Zusammenschlüsse von Fachbereichs(teil)bibliotheken zu fachbereichsübergreifenden Bibliothekseinheiten. Durch Bündelung der Ressourcen auf mittlerer Ebene wurden bisher drei leistungsfähige Einrichtungen geschaffen, die unter Verwendung zeitgemäßer Bibliothekstechnik die bibliothekarischen Dienstleistungen in den entsprechenden Fachbereichen gewährleisten.

Die Bereichsbibliothek Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (MIN früher PMC) vereinigt die Bestände von insgesamt 7 Teilbibliotheken aus den ehemaligen Fachbereichen 17 bis 19. (Nach der Fachbereichsneugliederung handelt es sich um die Fachbereiche 08 und 09.)

Darüber hinaus werden die Bestände mit Werken aus der Zentralbibliothek ergänzt.